Wie oft hast du schon etwas gelesen wie:
„Die Mitte fühlt sich leicht an“?
 
Doch was ist die Mitte?
Und wie finden wir sie?
 
Ganz ehrlich bin ich gerade auf der Suche danach.
Ich habe sie öfters gefunden.
 
Ich habe sie gefühlt, Tränen geweint, sie genossen!
 
Und dann immer wieder verloren.
Verloren im Außen.
Verloren in abschweifenden Gedanken.
Verloren in der Ver- oder Beurteilung von anderen.
Verloren in der Angst, etwas falsch zu machen.
 
Aber ich habe sie kennengelernt.
Diese innere, diese wunderbare tiefe Kraft.
 
Es ist dieses Bewusstsein,
dass alles gut ist, wie es ist,
dass tief in dir ein Vertrauen ist,
das größer ist als alles im Außen.
 
Doch dann… verlier ich mich wieder…
In Gedanken wie: "Was ist, wenn…?"
Ja, was ist wenn alles schief läuft,
wenn alles auseinanderfällt
und wenn du plötzlich NICHTS mehr weißt?
 
Vielleicht bin ich ja genau dann
ganz in meiner Mitte angekommen.
 
Nichts mehr zu wissen,
sondern „nur“ noch im Vertrauen zu sein!
 
Denn es geht immer weiter!
 
Danke!
 

In der Mitte von Schwierigkeiten 
liegen die Möglichkeiten.
Albert Einstein


 

Gerne nehme ich mir auch für DICH Zeit!

In entspannter und vertraulicher Atmosphäre kommst auch du deinen Themen etwas näher und findest Lösungen!

Rufe mich einfach an oder nutze mein Kontaktformular.